psychosis

Forscher untersuchen die risikofaktoren und vorbeugungsmasnahmen in zusammenhang mit Schizophrenie vor der ersten anzeichen einer Psyhose bis zu vollstzndige diagnose.

Schizophrenie ist eine seriose geisteskrankheit durch symptome wie Halluzinationen, Wahnvorstellungen oder oder unorganiesierte sprache oder verhalten gekennzeichnet, kann Schizophrenie die fahigkeit eines individuums, in der Gesellschaft zu funktionieren und ein erfuhltes leben zu fuhren stark beeintrachtigen.

Teilweise aufgrund der stigmatisierung der psychischen gesundheitsprobleme und teilweisse aufgrund der komplixitat des menschlichen gehirns sind informationen zur pravention von psychischen erkrankungen wie Schizophrenie geringt. Dr. Jacob Vorstman ist ein hollandischer padiatrischer phychiater , der vor kurzem in das krankenhaus fur kranke kinder in Toronto, Kanada umgezogen ist.

Laut einem kurzlichen erschinenen artikel in der wissenschaft Dr. Vorstman engagiert sich fur die Erforschung der entwicklung der Schizophrenie um sie zu verhindern. In der tat gewinnt die forschung zur prevention der schizophrenie an bedeutung von kongnitiven Therapien uber prenatale supplemente bis hin zur ersten randomiesierten klinischen studie einer experementellen praventiven medikationdie der zeit in Deutschland durchgefuhrt wird.

Symptome treten viel fruher auf als bischer angenommen

Als diese forschung anfing, dachten wissenschaftler, dass die ersten anzeichen von schizophrenie bei der ersten phychotischen pause auftraten. Sie wissen jetzt das die symptome viel fruher auftreten. Bekannt als schizotypische personlichkeitstorung, konnen die wissenschaftler junge menschen idenfizieren die bei 30 % hoheres risiko fur die entwicklung der bedingung sind.

Zehn Prozent von denen mit einem elterteil, der schizophrenia hat und 50 % von denen mit einem schizophrenen zwilling werden die krankheit entwickeln. Forscher sind sich sicher , dass es eine starke genetische komponente fur die entwicklung dieser krankheit gibt, aber sie schatzen, dass es tausende von genen geben kanndie interreagieren um eine pradispositionen zu erzeugen.

Umweltbediegungen erhohen das risiko

Wissenschaftler haben auch einige umweldbedienungen idenfiziert , die das risiko erhohen. Zum beispiel sind die kinder von frauen, die eine seriose infektion im zweitem trimester der schwangerschaft leiden, eher Schizophrenie zu entwickeln.Fruhgeburten oder andere Geburtskomplikationen konnen ebenfalls die Wahrschinlichkeit erhohen, das sich Schizophrenie entwickelt. Als kinder sind die jenigen, die gemobbt werden, kopfverletzungen erleiden oder missbraucht werden, einem hoheren risiko ausgesetzt. In anhlicher weise sind jugendliche , die missbraucht erleiden, oder leiden an ubermasigen stress haben ein hoheres  risiko fur die entwicklung dieser  bedienung.

Warnzeichen

Die warnzeichen sind viele, aber moglicherweise sehr subtil. Kleine kinder konnen keine anzeichen haben oder ungewohnliche motorische bewegungen oder ungewohnliche gedanken haben, Preteens konnen horen, stimmen horen, sozial zurucktreten oder wahrnehmungsstorungen erfahren. Wahrend der teenagerjahre werden die warnzeichen ausgepragter, und viele von ihnen entwickeln Schizophrenie, wenn sie horen, stimmen horen, depressionen, verzerrte gedanken, angstgefuhle,  schlafstorungen oder schwierichkeiten mit schularbeiten erleben.

Dilemma mit der erkennung von risiko von Schizophrenie

Kliniker kampfen mit der dilemma um die identifizierung von Risikogruppen. Wissend das 70 % der Menschen mit einer schizotypischen personlichkeitstorung keine schizophrenie entwickeln werden, konnen kliniker zogern, einen jungen erwachsenen und ihre familie stigmatisierung und unnotigesorgen zuzufugen. Auf der anderen seite wissend seit ein phychotischer bruch schneller ist. Je besser die langzeitprognose erkannt und behandelt wird, desto mehr ausern kliniker ihre bedenken.

Praventive strategien

Forscher testen praventivmassnahmen wie die supplementierung mit Cholin wahrend der schwangerschaft.Es hatt sich gezeigt , das Cholind das auditorische gating verbessert, das babys dabei hilft , hintergrundgerausche herauszufiltern. das hoebeschleunigungs datum wurde mit psychosotischen und phychiatrischen erkrangungen korreliert. Andere moglichkeiten zur pravention gehoren antibulling – programme kognitive verhaltenstherapie CBT programme oder psychiatrische oder andere Drogen. Praventionsstrategien sind schwierig in einem relativ unublichen zustand mit einer so langsamen progression zu untersuchen, da langfristige praventionstudien teue und zeitaufwendig sind. Forscher sind jedoch hartneckig , ordnungs gemase verwaltung und letzlich eine heilung. Kliniker glauben , dass die effektivste strategie zur bekampfung der schizophrenie ist, das stigma und diese bedingung zu beseitigen.Wenn die menschen es angenahmer finden , daruber zu sprechen, sie anzuerkennen und die jenigen zu unterstutzen, die darunter leiden, werden forschungs – und behandlungs moglichkeiten folgen.

Geschrieben von Lisa Borsellino. BSc

Reference: Couzin-Frankel, J. Scientists are learning to predict psychosis years in advance-and possibly prevent it. Science Magazine. 2017 November 16. http://www.sciencemag.org/news/2017/11/scientists-are-learning-predict-psychosis-years-advance-and-possibly-prevent-it

Facebook Comments